Honors Track for Physics Bachelors

 
 

Für besonders begabte und leistungsfähige Studierende bietet das Departement Physik einen „Honors Track“ für Bachelorstudierende an. Der Honors Track zeichnet sich aus durch eine frühe Einbindung in eine der Forschungsgruppen des Departements Physik, die Durchführung eines Forschungspraktikums und eine individuelle Förderung und Beratung durch eine Professorin / einen Professor. Die erfolgreiche Teilnahme am Honors Track wird mit einem jährlichen Stipendium in Höhe der Studiengebühren gefördert und am Ende des Bachelorstudiums vom Departement Physik durch eine Urkunde bestätigt.

Studierende können sich nach Ende des 1. Studienjahres im Bachelor Physik um eine Aufnahme in den Honors Track bewerben. Voraussetzung ist der Abschluss aller Pflichtlehrveranstaltungen des 1. Studienjahres mit sehr guten Leistungen. In besonderen Fällen können auch Studienanfänger direkt in den Honors Track aufgenommen werden (z.B. Absolventen des Schülerstudiums mit besonders guten Leistungen, Preisträger von Schülerwettbewerben in Physik etc.).

Um sich für den Honors Track zu bewerben, ist eine Bewerbung mit einem Motivationsschreiben (maximal 1 Seite), einer aktuellen Leistungsübersicht, dem Abiturzeugnis und einem Lebenslauf (maximal 1 Seite) erforderlich. Bewerber sollten ihr 2. Semester abgeschlossen haben. In Ausnahmefälle ist eine vorzeitige Zulassung mit guter Begründung möglich (die Bewerber sollten sich vorher mit dem Studienkoordinator in Verbindung setzen). Die Unterlagen sind bis zum 1. September 2018 (für das HS 18) an den Studienkoordinator (studium-physik(at)unibasto make life hard for spam bots.ch) zu senden. Um die herausragende Stellung des Honors Track für exzellente Studenten zu gewährleisten, ist ein Durchschnitt von 5.5 oder mehr im ersten Jahr wünschenswert.

Zentraler Bestandteil des Honors Track ist ein obligatorisches Forschungspraktikum in einer der Forschungsgruppen des Departements Physik, das in der Regel im 5. oder 6. Semester durchgeführt wird. Das Forschungspraktikum hat einen Umfang von 8 KP die in Form eines Studienvertrags erworben werden:

  • Honors Track Studierende mit besonderem Interesse an Experimentalphysik absolvieren die Pflichtlehrveranstaltungen in derselben Reihenfolge wie im Studienplan angegeben. Sie führen das Forschungspraktikum in einer der Forschungsgruppen der Experimentalphysik im 5. oder 6. Semester durch.

  • Honors Track Studierende mit besonderem Interesse an theoretischer Physik besuchen die Theorie-Pflichtvorlesung „Quantenmechanik“ inklusive der zugehörigen Übung bereits im 3. Semester und die Wahl-Vorlesung mit Übungen „Höhere Quantenmechanik und Quantenfeldtheorie“ im 4. Semester. Der frühere Besuch der Theorievorlesungen ermöglicht diesen Studierenden die Durchführung des Forschungspraktikums in einer der Forschungsgruppen der Theoretischen Physik. Das Physikalische Praktikum für Fortgeschrittene wird dann im 5. und 6. Semester besucht.

Die Fokussierung auf experimentelle oder theoretische Physik im Rahmen des Bachelor Honors Track bedeutet keine Einschränkung der Wahlfreiheit im anschliessenden Masterstudium.

 

Degree Courses in Physics

 

Honors Track Studenten 2018

 

Jonathan Steiner

Schülerstudent
Mentor: Prof. Stefan Antusch

Johannes Trautvetter

Bachelor Physik 3. Semester
Mentor: Prof. Philipp Treutlein

Katarina Trailovic

Schülerstudentin
Mentor: Prof. Christoph Bruder